Suche
  • Dr. Markus Ziegler

Studie: Schützen OP-Masken vor Corona-Viren?

Wissenschaftler aus Soul habe die Wirkungsweise von „Community-Masken“ und OP-Masken bei hustenden, an COVID-19 erkrankten Patienten getestet. Die Patienten wurden gebeten, auf eine Petrischale zu husten, die sich unmittelbar vor ihrem Gesicht befand. Dabei trugen die Probanden OP-Masken, Baumwollmasken und zum Vergleich keinerlei Masken. Die aktuellen Studienergebnisse wurden in den Annals of Internal Medicine (2020; doi: 10.7326/M20-1342, LINK: https://annals.org/aim/fullarticle/2764367/effectiveness-surgical-cotton-masks-blocking-sars-cov-2-controlled-comparison) veröffentlicht.

Sowohl bei OP-Masken, als auch bei den Baumwollmasken ergab sich eine signifikante Viruslast, die laut den Wissenschaftlern zeigt, dass weder Baumwollmasken noch chirurgische Masken die Viren von hustenden Patienten sicher aufhalten können. Dies ist ein überraschendes Ergebnis, steht es doch stehen im Gegensatz zu Resultaten von kürzlich veröffentlichen Experimenten an Patienten, die sich mit saisonalen Corona-Viren infiziert hatten. Dort hatten chirurgische Gesichtsmasken die Viren gestoppt.

Mit der abschließenden Bewertung und Einordnung der Ergebnisse muss man jedoch vorsichtig sein. Zwei Umständen könnten für die Unterschiede in den Untersuchungsergebnissen verantwortlich sein. Zum ersten kann es am verschiedenartigen methodischen Aufbau der Experimente liegen; die Virenkonzentration wurde hier mittels eines speziellen Geräts in der Atemluft gemessen und war nicht auf angehusteten Petrischalen bestimmt worden. Zum zweiten wurden die Probanden nicht gebeten zu husten, was ja in der in der südkoreanischen Untersuchung ein wesentliches Element im Versuchsaufbau ist.

Demnach könnte es also sein, dass OP-Masken die Viren beim normalen Atmen aufhalten, einer starken Beschleunigung der Partikel bei einem Hustenreiz jedoch nicht standhalten.

Quelle: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/111799/COVID-19-Patienten-husten-Viren-durch-chirurgische-Masken-und-Baumwollmasken-hindurch?fbclid=IwAR3NwXcnasrDBKRIFpKmCkG5wObY5N22gBwQjLvOUbEuvrL4C4qp5rms1d8

0 Ansichten

CORE Medical ist Teil der CORE Industries-Gruppe

CORE Medical Supply GmbH

Oberanger 38  

80331 München

©2020 by CORE Medical